SAQ - Grimeton - DE0MKH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

SAQ - Grimeton

Empfang des schwedischen Längstwellensenders Grimeton - SAQ -

Dreimal im Jahr sendet SAQ eine Nachricht an die Welt:
am Alexanderson Tag (Sonntag um Ende Juni/Anfang Juli), am UN-Tag (24. Oktober) und am Weihnachtsmorgen (24. December)
auf der Frequenz 17,2 kHz in der klassischen Modulationsart CW.

Meine ersten Empfangsversuche am Alexanderson Tag am 28. Juni 2015




Als Teststandort habe ich im Jahr 2015 das Großsteingrab (Teufelskeller) in der Nähe von Drosa/Köthen im Landkreis Bitterfeld in Sachsen Anhalt gewählt.
Dieser Standort ( 51°49'38.32 N und 11°54'30.34 O ) Locator: JO51WT ist auf Grund seiner Lage mit freier Sicht nach allen Seiten ein guter  Standort für Feldtage und Conteste.
Ein weiterer Vorteil ist, es führen keine Hochspnnungsleitungen u. ä. vorbei und die "Windräder" sind weit weg.
Die Entfernung ist ca 590 km Luftlinie  zur Sendestelle  :-)

Als Empfangstechnik habe ich mitgenommen:

RX:
YAESU FT-817
Konverter:
LW-Empfangskonverter nach Funkamateur
Antenne: 120 m Wäscheleine ca 80 cm über Erdboden
               1 mal 60m und 2 mal 30m
               4 Besenstiele als Halterung

sowie       VLF Antenne Bikeloop nach IW2FER
              - 28" Fahrradfelge mit 240 m Klingeldraht -

Decoder: Netbook Toshiba mit MultiPSK
Stromversorgung:
12V Akku und Solarpaneel

Nachdem 9:00 UTC die Aussendung ausgefallen war, wurde 12:00 UTC ein neuer Versuch gestartet. Dieser Versuch war wie auf den Bildern zu sehen ist, auch gleich ein voller Erfolg.

Aussendungsmitschnitt von SAQ

Weihnachtssendung am 24. Dezember 2016

QTH: Taltitz im Vogtland
Locator:
JO60BK

Die Entfernung ist ca 750 km Luftlinie  zur Sendestelle  

RX:
YAESU FRG 100 mit LW-Konverter 10 - 500 Khz
Ant:
Beverage ca. 160m lang

PC:
Netbook TOSHIBA
Software:
Win 7 und MultiPsk v. 4.31.3




Das Fazit: Die Empfangsversuche im Längstwellenband machen viel Spass.

Die QSL Karte ist auch eingetroffen

Besucherzaehler
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü